Was ist der Unterschied zwischen May, Might und Could?

Spread the love

Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten in der englischen Sprache auszudrücken, ist etwas anders als in deutscher Sprache. In diesem Artikel sind wir hier, um Ihnen alles einfach und detailliert zu erklären.

Wir zeigen Ihnen vielleicht mehrere andere ähnliche Ausdrücke, damit Sie nicht verwirrt werden, wenn Sie ihnen später begegnen.

Drei Worte gerade für Möglichkeit?


Ja, wir sagen Ihnen zunächst, dass diese Erklärung hauptsächlich in zwei Teile geteilt werden soll, nämlich in Schlussfolgerung aus der Vergangenheit und Schlussfolgerung aus der Gegenwart.

May, Might und Could
May, Might und Could

Was Oder Were : Was ist der Unterschied ?

Überblick über die Nutzungsform und Funktion

1) Wie diese Wörter denn im Satz verwendet?
Solche Wörter (May, might, could und can usw.) beschreiben die Möglichkeiten und werden in der Grammatik als Modalverben betrachtet. Daher verwendet man diese nach der folgenden Regel:

Die Regel ⇉  [Modalverb + Hauptverb]

Das Modalverb (May, might, could und can usw.) kommt zuerst, dann schreiben Sie das Hauptverb (immer im Infinitiv und mit keinen Ergänzungen)

 

  1. B.:
  • I might go there this evening.
  • He could do something to avoid it.

Überblick über die Verwendung und Funktion


Solche Modalverben (May, might, could und can usw.) verwenden wir auch, um eine mögliche Aktion zu beschreiben.

Wegen der Ungewissheit werden diese Modalverben oft benutzt, um über die Zukunft zu sprechen, obwohl wir manchmal die Möglichkeit in der Gegenwart ausdrücken wollen.

Z. B.:

– I may go traveling next year. (Möglichkeit in der Zukunft)
– My keys might be in the car. (Möglichkeit in der Gegenwart)

Vermutungen über die Gegenwart

May, might und could verwenden wir, um zu sagen, dass etwas möglich ist, aber wir sind trotzdem nicht sicher. Die drei Wörter sind gleichbedeutend mit “vielleicht oder möglich” in der deutschen Sprache.

  1. B.:
    – They may come by car. (Vielleicht kommen sie mit dem Auto.)
    – They might be at home. (Vielleicht sind sie zu Hause.)
    – If we don’t hurry now, we could be late. (Vielleicht kommen wir zu spät.)
    – The teacher is not here in the classroom yet. He might be still on his way.
    – Jade is not speaking. He could be shocked though.

Present Perfect Progressive Übungen + Lösung

Verwendet man auch can dafür?

Wir verwenden außerdem can, um allgemeine Aussagen, die möglich sind, darüber zu machen.
Z. B.:
– It can be very cold here in winter. (Es ist manchmal sehr kalt hier im Winter)
– You can easily get lost in this town. (Die Menschen gehen oft in dieser Stadt verloren).

Wann benutzt man can’t?

Aber wir benutzen can’t, wenn wir sicher sind, dass etwas nicht möglich ist.

  1. B.:
    – That can’t be far away right now. We have been walking too much.
    – He can’t be informed about the report. He looks like he knows anything.
    – It can’t be hard for her, to speak several languages. I heard her doing so. Vermutungen über die Vergangenheit
    Wir verwenden may have, might have oder could have, um Vermutungen über die Vergangenheit zu machen:
  2. B.:

– I haven’t received your letter. It may have got lost in the post. (Es kann in der Post verloren gegangen sein).
– It’s ten o’clock. They might have arrived by now.
– Where are they? They could have got lost.

Wir verwenden could, um allgemeine Aussagen über die Vergangenheit zu machen:

  1. B.:
    -It could be very cold there in winter. (Es war dort im Winter manchmal sehr kalt)
    -You could easily get lost in that town. (Die Menschen gingen oft in dieser Stadt verloren)

Could mit anderen Bedeutungen

Das Verb “could” ist die Vergangenheitsform von “can“, die auch Fähigkeiten ausdrückt.

Z. B.:

– They ran off quickly and suddenly before we could even say anything.
– She could never have done this without the motivation of her friend and me.
– could you really see by looking to their expressions that something was weird?
– I wish I could find another chance to achieve my goals.

May, might oder could verwenden wir, um über bestimmte Ereignisse zu sprechen, can wird aber nie verwendet, wenn man über bestimmte Ereignisse sprechen will.

  1. B.:
    A: Where is mister John?
    B: He may/ might/ could be (aber NICHT can) in his office.Beachten Sie noch den Unterschied!
    Beachten Sie den Bedeutungsunterschied zwischen can und may/ might/ could!
    Z. B.:
    That dog can be dangerous. (Manchmal ist dieser Hund gefährlich. Ich weiß es.)
    That dog may/ might/ could be dangerous. (Vielleicht ist dieser Hund gefährlich. Ich weiß es nicht.)

Nun bin ich am Ende dieser Lektion. Ich hoffe, dass Sie alles über diese drei Wörter verstehen konnten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *