Setzt man ein Komma vor too ? [Beispielen]

Spread the love

komma vor too ? Die Kommas sind wohl das wichtigste grammatikalische Mittel, das die englische Sprache bietet. Durch ein Komma verbinden Sie einen Satz, denn dieses sorgt für den Zusammenhalt und die Einheit.

Darüber hinaus ermöglichen die Kommas es dem Leser auch, die richtige Konnotation der Wörter eines Schriftstellers zu verstehen.

Zusätzlich kann die falsche Verwendung von Kommas den Leser verwirren, ein Zeichen der Unkenntnis der Schreibregeln sein oder auf Nachlässigkeit hinweisen.

Komma nach therefore? [Erklärung & Beispielen]

Ist das Komma vor too notwendig oder nicht?


Sie werden höchstwahrscheinlich auf viele Sätze stoßen, die ein Komma vor dem Wort “zu” enthalten, insbesondere wenn “too” für “also” oder “as well as” verwendet wird.

Darüber hinaus haben Sie jedoch wahrscheinlich genauso viele gesehen, die dieses Komma nicht enthalten, was die Frage aufwirft: Ist das Komma vor “too” notwendig oder nicht?

Wie wir weiter unten erläutern werden, hängt die Entscheidung, ein Komma vor “too” einzufügen, stark von der Situation ab und davon, ob sie einen bestimmten Punkt hervorheben möchten oder nicht.

Setzt man ein Komma vor too [Erklärung  Beispielen]
Setzt man ein Komma vor too [Erklärung Beispielen]

Wann verwendet man Since oder For ? [Beispiele]

Wann müssen Sie ein Komma vor too setzen?


Das Wort “too” ist ein Adverb, das am häufigsten in der Mitte oder am Ende eines Satzes auftaucht. Es gibt keine wirklichen und strengen Regeln für die Verwendung eines Kommas vor “too“.

Dies hängt nur von den Vorlieben der wichtigsten Styleguides und einigen Normen ab. Viele Autoren fügen vor dem Wort “too” ein Komma ein (wenn es “also” oder “as well as” bedeuten soll), weil sie der Meinung sind, dass es am natürlichsten klingt, wenn man es vorliest.

Trotz dieser gemeinsamen stilistischen Wahl gibt es einige Meinungen, die belegen, dass in den meisten Fällen ein Komma vor dem Wort „too“ nicht benötigt wird.

First Second oder Firstly Secondly ? Was ist richtig?

Der Grund dafür ist, dass Sie meistens wahrscheinlich kein Komma mit “too” verwenden, da Ihre Sätze ohne Pause tuckern werden. Deshalb können Sie sagen:

Z.B.:

  • I too like reading mysteries oder I like reading mysteries too.

Wenn am Ende des Satzes “too” steht, muss auch kein Komma gesetzt werden.

Z.B.:

  • I like to travel too.
  • He loves sleeping early too.
  • He wants to study in Germany too.
  • He does not like the party too.

[The Difference] Heißt es CONSIST IN or OF ?

Wenn ein Komma vor “too” nur verwendet werden sollte, wenn der Verfasser eine abrupte Änderung des Denkens hervorheben möchte.

Z.B.:

  • She didn’t know at first what hit her, but then, too, she hadn’t ever walked in a field strewn with garden rakes.

Sie verwenden Kommas, die unter anderem verwendet werden, um Pausen anzuzeigen.

Z.B.:

  • I, too, like reading mysteries oder I like reading mysteries, too.
  • She, too, likes walking in the morning
  • They, too, want to travel to London this winter
  • We, too, don’t know the reason why our boss gets so mad

In diesen Sätzen fügen Sie eine Pause hinzu, um eine Betonung zu erzielen. Außerdem wenn „too“ in der Mitte eines Satzes erscheint, soll fast immer eine Betonung hinzugefügt werden, da dies den Verlauf des Satzes unterbricht.

Wenn Sie “too” vor einem Adjektiv oder Adverb verwenden, um eine negative oder positive Bedeutung hervorzuheben, verwenden Sie kein Komma.

  • The good times flew by all too quickly.
  • Would you like to accept my invitation?” “I’d be only too pleased.

Bitte denken Sie immer an diese Punkte


Wenn Sie sich an die Regel über Adverbien erinnern (ein Adverb am Anfang eines Satzes muss nicht durch Kommas vom Rest des Satzes abgesetzt werden).

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, am Ende des Satzes kein Komma vor “too” zu verwenden.

Wenn das Adverb jedoch an erster Stelle steht, setzen die Leute immer noch ein Komma nach, als wäre es eine Adverbphrase.

Es gibt aber auch viele Leute, die denken, dass eine Adverbphrase mit drei oder weniger Wörtern dort nicht abgesetzt werden muss, und denken, dass das Komma nur die Glätte der Linie zerstört.

Schlusswort


Da es wirklich von der Absicht des Autors abhängt, gibt es keine feste Regel, wenn es darum geht, vorher ein Komma zu verwenden.

Denken Sie daran, dass Kommas häufig eine Pause kennzeichnen, insbesondere wenn die Betonung beabsichtigt ist. Daher kann es hilfreich sein, den Satz vorzulesen und auf eine Pause zu warten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *