Email Englisch Anrede : Wichtiger Überblick [Tipps]

Spread the love

Email Englisch Anrede: wichtiger Überblick. Normalerweise enthalten die Anreden sowohl ein Begrüßungswort oder eine Begrüßungsphrase als auch den Namen des Empfängers.

Sie sollten berücksichtigen, dass die von Ihnen gewählte Anrede davon abhängt, an wen Sie schreiben, worüber Sie schreiben und wie Sie diese schreiben.

In diesem Artikel werden wir über die Anreden in den englischen Briefen sprechen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Anreden perfekt machen und einen guten Eindruck hinterlassen können.

Prepositions At, On oder In [Erklärung & Übungen]


Ist der Beginn eines Briefes wichtig?


Der Beginn eines Briefes mit dem richtigen Satz ist wichtig für einen formellen Brief oder eine E-Mail. Deshalb ist die Begrüßung, die Sie in dieser Korrespondenz verwenden, wichtig.

Sie müssen sich mit allgemeinen Anreden vertraut machen, um in jeder beruflichen Situation das richtige Maß an Vertrautheit und Respekt zu vermitteln.

Wie setzt man ein Komma mit As Well as?


Email Englisch Anrede : Tipps 


Die richtige Anrede trägt wesentlich dazu bei, den Ton einer Nachricht zu bestimmen. Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren, bevor Sie entscheiden, wie Sie Ihren Brief beginnen möchten:

Email Englisch Anrede
Email Englisch Anrede
  • Ihr Leser: Schreiben Sie an Ihren besten Freund? Ihr Boss? Jemand, den Sie noch nie getroffen haben?
  • Das Format Ihrer Nachricht: Ist das ein freundlicher Brief oder ein Geschäftsbrief?
  • Der Inhalt Ihrer Nachricht: Liefern Sie schlechte Nachrichten oder machen Sie ein Kompliment?

Wenn Sie verstehen, was Sie gerade sagen, können Sie jeden Brief beginnen. Sobald Sie wissen, welche Art des Briefes Sie schreiben, können Sie außerdem zu verschiedenen Arten von Anreden übergehen.

Was ist richtig? Speak with oder speak to?


Was sind die angemessenen formellen oder geschäftlichen Anreden?


Die Geschäftsbriefe sind fast immer formell, egal ob in einem gedruckten Brief oder einer E-Mail.

Wenn in einer geschäftlichen E-Mail oder einem Brief nicht der richtige Ton erreicht wird, kann dies zu einer schlechten Kommunikation am Arbeitsplatz führen.

Hier sind einige Beispiele für die Anreden in Geschäftsbriefen und wann sie verwendet werden sollen:

  • To Whom It May Concern:

Sie können diese Anrede verwenden, wenn Sie nicht wissen, wer Ihre Nachricht lesen wird. Darüber hinaus sind die Beschwerdebriefe eher ein gutes Beispiel für die Korrespondenz mit einer allgemeinen Organisation als mit einem bestimmten Empfänger.

  • Dear Sir or Madam:

Dies ist eine sehr formelle und etwas veraltete Version von “To Whom It May Concern”.

  • Dear Hiring Manager (oder eine andere Berufsbezeichnung):

Verwenden Sie diese Anrede in Briefen, wenn Ihre Nachricht an eine bestimmte Person gesendet werden soll, aber keine persönliche Verbindung zu dieser Person besteht.

Idealerweise sollten Sie jedoch versuchen, einen tatsächlichen Namen zu finden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich beispielsweise für eine Stelle bewerben.

  • Dear Mr./ Mrs./ Ms./ Miss/ Dr./ Professor (etc.) und ihren Nachnamen:

Diese Anrede ist am besten, wenn Sie eine persönliche und berufliche Beziehung zum Empfänger haben. Der Doppelpunkt in dieser Begrüßung macht es formeller als eine freundliche Verwendung von “Dear“.

  • / Mrs./ Ms./ Miss/ Dr./ Professor (etc.) und ihren Nachnamen:

Dieser ist gut, wenn Sie auf den Punkt kommen möchten. Das Entfernen von “dear” vermittelt ein professionelles Gefühl der Dringlichkeit, während ein formaler Ton beibehalten wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Arbeitsbeziehung zum Empfänger haben, um nicht unhöflich zu wirken.

Die menschlichen Beziehungen werden vertrauter, wodurch diese Anreden für formale Situationen geeignet sind. Wenn Ihr Arbeitsplatz entspannter ist, möchten Sie vielleicht freundlichere Anrede lesen.

Was ist der Unterschied zwischen Two, Too und To?


Was sind die freundlichen und informellen Anreden?


Sogar das Wort “dear” kann in einer freundlichen Nachricht sehr formell sein. Die informellen Grüße hinterlassen sofort ein ungezwungenes und freundliches Gefühl für den Empfänger.

Hier sind einige Beispiele für Anreden, um zu lernen, wie Sie einen Brief ohne “dear” beginnen.

  • Hey/ Hi/ Hello:

Diese Begrüßung kann allein stehen oder vor dem Namen des Lesers stehen. Darüber hinaus ist es ein guter Anfang für einen informellen Chat per E-Mail oder Text.

  • Good morning/ afternoon/ etc!:

Diese sind mit oder ohne den Namen der Person angemessen. Zusätzlich ist diese zeitspezifische Anrede eine gute Möglichkeit, einen geeigneten Ton zu treffen.

  • Happy (Wochentag oder Feiertag):

Unabhängig davon, ob Sie eine Nachricht für den Urlaub senden oder bestätigen, welcher Tag heute ist, ist es ein guter Anfang für eine Nachricht, wenn Sie jemandem sofort alles Gute wünschen.


Die Ausrufezeichen : Email Englisch Anrede


Denken Sie daran, dass die Ersetzung von Ausrufezeichen durch Kommas Ihren Ton etwas verringern kann (wenn Sie dies möchten).

Wenn Sie den richtigen Ton festgelegt haben, behalten Sie ihn in Ihrer Nachricht bei. Darüber hinaus ist die Verwendung einer informellen Anrede zur Verheimlichung einer ernsten Nachricht keine angemessene Etikette.


Wie können Sie einer Anrede folgen?


Wenn Sie die Person gut genug kennen, um mit Vornamen zu sprechen, folgen Sie der Anrede nur mit ihrem Vornamen.

Verwenden Sie für einen potenziellen Arbeitgeber oder Vorgesetzten immer Mr. oder Ms.

(Mrs. und Miss sind nur dann angemessen, wenn Sie wissen, ob die Frau verheiratet oder ledig ist), es sei denn, Sie wurden ausdrücklich aufgefordert, den Vornamen der Person zu verwenden.


Was ist die Interpunktion der Anreden?


Am Ende der Anrede sollten Sie entweder ein Komma oder einen Doppelpunkt anheften. Alle folgenden Beispiele sind akzeptabel.

Z.B.:

  • Dear Ms. Adam:
  • Dear Ms. Adam,
  • Dear Anna:
  • Dear Anna,

Der Doppelpunkt ist jedoch die formellere Option, sodass er sowohl für schriftliche als auch für E-Mail-Korrespondenz geeignet ist.

Im Gegensatz dazu ist das Komma eine etwas informellere Wahl, sodass es besser für E-Mails oder freundliche geschriebene oder gedruckte Briefe geeignet ist.


Das Schlusswort


Wenn Sie in der Lage sind, einen professionellen Brief zu schreiben, können Sie Ihr Ansehen in Ihrem Unternehmen verbessern.

Aus diesem Grund ist die Anrede ein wichtiger Bestandteil der formellen Briefe, da sie die Aufmerksamkeit des Empfängers auf sich zieht. Darüber hinaus zeigt die Verwendung einer entsprechenden Anrede dem Empfänger, dass Sie die Grundregeln der Geschäftsetikette verstehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *